Nachdem ich nun schon seit längeren einen Amazon Prime Account besitze und es jetzt die Ankündigung bezüglich des Bundles gibt, hab ich mir gedacht, das sollte man doch mal testen, denn kost mir ja momentan nicht mehr als vorher, da mein Prime Abo erst in die nächste Runde gegangen ist.

Die Möglichkeiten wie man dies empfangen kann sind recht vielfältig denn von den Apple Produkten über die von Amazon vertriebenen Android Tabletts, als auch diverse Spielekonsolen und Smart TVs. Ich habe mir das ganze über meine PS3 eingerichtet, was durch die vorgegebene App recht einfach gewesen ist.

Das Angebot selbst ist doch recht überschaubar und lohnt sich meiner Meinung nach nur für jemanden der hin und wieder mal etwas anschauen möchte. Dies betrifft sowohl die Serien als auch die Spielfilme, welche doch schon ein paar Jahre auf der Zeitleiste haben. Also wer die neuesten Serien und Filme erwartet ist hier fehl am Platz.

Kosten

Was mir in diesem Zusammenhang auch noch aufgefallen ist, ist das bestimmte Serien nicht im Prime Paket mit enthalten sind und man per Staffel noch einen gesonderten Betrag zu zahlen hat. Ob dies auch auf bestimmte Filme zutrifft konnte ich noch nicht genau ermitteln.

Fazit

In der jetzigen Form ist Instant Prime ein nettes Gimmick aber nicht mehr und für einen Preis von 20 Euro zusätzlich pro Jahr einen Blick wert.

Hinweis am Rande

Am gestrigen Tag hatte der Dienst auch noch mit Streaming Problemen zu kämpfen, was sich durch Ruckeln oder ein komplettes stehenbleiben des Films bemerkbar machte. Ich schiebe dies aber erst noch auf den allgemeinen Ansturm und das mal “ausprobieren wollen”.