KategorieSichtweisen

So kann das nicht weiter gehen

Oh man da geht man nun an den Kleiderschrank und stellt fest, das die Hose von letzten Jahr überhaupt nicht mehr passt. Das Problem hatte ich doch schon einmal vor einigen Jahren und da hatte ich mir geschworen das ich so eine Bundgröße nie nicht mehr haben will.

Tja und was soll man sagen – “nein es ist noch nicht so weit” – die Bundgröße von damals ist zum Glück noch nicht erreicht. Aber die bisherige Größe ist um min eine Stufe nach oben geschnallt und das innerhalb der letzten 1 1/2 Jahre.

So kann das nicht weiter gehen!

Nachdem jetzt auch die Fastenzeit begonnen hat finde ich das dies jetzt ein guter Zeitpunkt ist das ganze mal wieder in die Phase zu bekommen. Sprich eine Korrektur ist angesagt!
Als erstes wird der Schokoladen- und Essenskonsum erheblich eingeschränkt und auch sportlich (sprich: bewegungstechnisch) wird mehr getan.

Eigentlich hatte ich vor hier eine mahnende Liste zu erstellen, wo ich (Gewichtstechnisch) stehe und wo ich hin will, aber das werde ich nur für mich selbst mal führen und nicht öffentlich stellen. (vorerst jedenfalls)

IQ kleiner als 100?

So oder so ähnlich kann man sich bei bestimmten Leuten schon mal die Frage stellen.

Ich stelle da einfach für mich mal die Frage in den Raum ob jemand sein Auto auf einer Grundstückszufahrt abstellen würde, welche zum einen durch eine Schranke und etlichen Schildern gekennzeichnet ist?
Denn ein ums andere mal steht man vor dem Problem, das man diesen Weg nicht befahren kann weil eben dieser durch andere Autofahrer zugeparkt wird, obwohl deutlich genug ein Hinweis zum freihalten der Ausfahrt angebracht wurde.

Wenn dann auch mal etwas lautere Worte fallen, weil man eben diesen Weg benutzen möchte und nicht kann, sind sich die Übeltäter noch nicht mal einer Schuld bewusst und mosern auch noch herum.

Eben da stellt sich mir die Frage:
Wo haben die Ihren Führerschein erworben? – etwa in der Wundertüte gefunden?

Ich für meinen Teil würde mir zwei oder sogar drei mal überlegen ob ich mein Gefährt, dort abstelle, wo es überhaupt nicht erlaubt ist oder wo ich jemanden behindere. Andere wiederum sind hier wohl so ziemlich schmerzbefreit, aber das muss wohl an der Sportart liegen, welche Sie sich anschauen möchten.

In diesem Sinne – das musste mal geschrieben werden.

PS: jegliche Übereinstimmungen mit lebenden Personen sind rein zufällig