Bahnfahren und die Reservierungen

Ich bin ja in letzter Zeit öfters mit der Bahn unterwegs und immer wieder taucht das gleiche Problem auf was die Reisenden betrifft. Jemand reserviert sich einen Sitzplatz im ICE, was meiner Meinung nach bei manchen Verbindungen schon sinnvoll ist, da der Zug dann brechend voll ist.
Aber meistens ist dieser Platz dann durch irgendjemanden besetzt, es sei denn man beginnt seine Reise gleich am Startpunkt des ICE.
Hier erhält man dann die Möglichkeit, das man seinen reservierten Platz unbesetzt vorfindet.

Aber zurück zum Thema:
Manchmal schafft es die Bahn nicht mal die Reservierung richtig anzeigen zu lassen.
Dies ist mir unbegreiflich, das man so eine einfache Anzeige nicht richtig steuern kann und das im Jahr 2014. Doch auch wenn die Anzeige vorhanden ist, dann sind die jeweiligen Personen, welche die Plätze belegt haben schon ziemlich überrascht, das nun jemand hier steht und den Platz beansprucht. Eine ausführliche Darstellung des gemotze und gezetter verkneife ich mir hier aber.

Kleiner Tip für die Bahn:
Vielleicht solltet ihr doch öfters mal ansagen, das die Reservierungen oberhalb der Plätze angezeigt werden und man doch schauen solle, das man diese nicht belegt. Denn ihr sagt eh immer allen mögliche „Scheiß“ an wie besuchen sie doch unser Bordrestaurant, denn es gibt frische Rouladen mit Klößen und dies dann nach jeder Station. ^^

Doch dies ist meine eigene Meinung. :-)
Also nix für ungut.

Die Bahnreise und mysteriöse Leute

Also Leute trifft man auf so einer Bahnreise, man glaubt es kaum.

Die Reise hatte ja schon so „Abenteuerlich“ begonnen und ich war dann in meinem 2ten RE eingestiegen und 2 Stationen weit gefahren, als ein älterer Herr das Abteil betrat und sich einen Platz im Gang gegenüber aussuchte. Zuerst packte er ein kleines Kästchen aus und setzte sich ein paar große Kopfhörer auf . Wie sich dann herausstelte, war dieses Kästchen nichts anderes als ein ‚älteres Radio‘ mit Stabantenne, was natürlich auch noch seinen Platz an der Fensterscheibe benötigte.

Dabei frage ich mich, kann man hiermit tatsächlich einen guten empfang erhalten, vor allem wenn man eine längere Bahnstrecke zurücklegt?