Ich hau mich weg ist das lange her

Nein nicht wirklich, das mit dem weghauen, aber hier war es schon viel zu lange Still gewesen!
Ja der Blog lebt noch und eigentlich sollte hier auch noch wieder Inhalt entstehen, aber über einen Gedanken und einen unfertigen Entwurf ist es nie weiter gekommen. Auch wurde schon das ein oder andere mal über eine Veränderung im Design nachgedacht und halbherzig ausprobiert.

Nun denn ich mache mal wieder einen Anlauf um hier mehr Leben einzubringen. In dem Sinne sollen die Tasten klimpern und Worte erscheinen.

Staub abwischen *hüstel*

Man man, das hat hier aber mal wieder ziemlich Staub angesetzt. :-o
Jetzt bin ich wieder so richtig Online – mit neuem Design – ja hierzu schreibe ich auch noch einen gesonderten Beitrag, wie ich das Design hier so angepasst hab. Ja angepasst, denn das neue Layout ist nicht selbst programmiert, sondern es wurde ein Theme verwendet (hier das Twentyfourteen), welches dann nur an meine Anforderungen (Farben) angepasst wurde und dies nicht durch arbeiten am Quellcode. Einfach ein Plugin installiert und dann anhand der Farbidee das ganze umgesetzt und was soll ich sagen, so schwierig ist das gar nicht und das könnt ihr auch :-)

Ich habe nur schon den ein oder anderen Beitrag im Kopf, die dann nur noch über die Finger in den Blog fließen müssen und dann demnächst hier auftauchten.

Nein es wird nicht wieder so lange dauern wie bisher * ich schwör *

Blogsichtweisen

Also hier hat es ja ganz schön Staub angesetzt.
Deshalb schlagen wir mal gleich zwei Klappen auf eine Fliege und schreiben einen neuen Beitrag und ganz nebenbei wird der Blog nun auf den eigenen Webspace umgehostet (boaar – das sind ja zwei Mischmaschwörter),

Die eigene Domain ist nun online und die Subdomain auch feddich eingerichtet.
Mancher wird sich nun fragen warum Subdomain?
Ganz einfach weil es noch andere Blogs unter der Hauptdomain gibt :-D

Je nach Interesse einen der sich mit Technik beschäftigt und der andere welcher sich mit dem Kochen abgibt.

Also dann kurz und knapp:
Neues Design und neue Adresse – aber sonst ändert sich nix.
(man diese doofen Werbesprüche bleiben einem auch im Kopf hängen)

So dann mal gutes weiterlesen.